Gateway Programm 2017-05-20T14:37:43+00:00

Dzinpa Rangdröl Terma – Gateway-Pfad

Dzinpa_Rangdrol_Article_page2_image1-480x620 Ein Studien-und Praxisprogramm nach dem Zyklus des Dzinpa Rangdröl (Selbstbefreiung des Anhaftens), einem Dzogchen – Terma von Do Khyentse Yeshe Dorje 

Gateway ist ein Programm für engagiert Praktizierende, die sich ein von tiefer Praxis erfülltes Leben wünschen. Das Curriculum umfasst alle im traditionellen 3 Jahres-Einzel-Retreat des tibetischen Buddhismus geübten Praktiken in einem Format, das der/dem Praktizierenden entspricht, die/der „in der Welt lebt“und eine Zeitspanne von 10 Jahren umfasst.

Im Fokus des Programms ist der Zyklus des Dzinpa Rangdröl (Selbstbefreiung des Anhaftens), den Machig Labdrön für Do Khyentse Yeshe Dorje (1800-1866) enthüllt hat. Er wurde von Dilgo Khyentse Rinpoche an Tulku Sang-ngag Rinpoche mehrmals übertragen und wird in Tara Mandala seit 2008 gelehrt. Dies ist eine ganz einzigartige Linie, die die Lehren von Machig Labdrön mit den Dzogchen (Große Vollendung)-Lehren verbindet. Der Zyklus enthält neben dem Ngöndro zwei Yidam-Praktiken, Tsogyal Karmo (die Weiße Dakini) and Tröma, die direkt mit Chöd verbunden sind, außerdem drei Chöd-Praktiken. Er enthält auch Belehrungen zu Trekchö und Tögal, die es nur im Dzogchen gibt.