Wichtiger Hinweis:

Für die Planung und Durchführung der Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter zuständig und verantwortlich. Tara Mandala Deutschland e.V., der Betreiber dieser Website, tritt nicht als Veranstalter auf und ist von jeglicher Haftung die einzelnen Veranstaltungen betreffend frei gestellt.

 

 

Lade Veranstaltungen

Den Dämonen Nahrung geben. Die Dämonen füttern.
Wochenendworkshop in Wien vom 16. – 18. Oktober 2020

Dämonen – das sind keine furchterregenden Gestalten, die uns aus dem Hinterhalt in den dunklen Gassen der Nacht auflauern. Es sind unsere Ängste, Sehnsüchte, es sind Selbstzweifel, Verwirrung, Wut, Scham oder Verletztheit, all die Emotionen und Konzepte, die Leiden schaffen und uns an einem innerlich friedlichen und freien Leben hindern.

Mit  dem „Dämonenfüttern“ hat die buddhistische Lehrerin Tsültrim Allione einen 5-stufigen Prozess entwickelt, um blockierende Emotionen, Gedanken, Zustände zu befreien und die darin gebundene Energie wieder für unsere Unterstützung, unseren Weg, zu gewinnen.

Der Ursprung dieser Methode liegt im „Chöd“, einer Meditationspraxis der tibetischen Yogini Machig Labdrön (11. Jhdt.). Der Kern dieser Praxis liegt in der Transformation. Dabei werden die Dämonen genährt und nicht, wie üblich, bekämpft. Tsültrim Allione hat altes buddhistisches Wissen in westlich psychologisches Verständnis übertragen und damit die transformative Kraft dieser Weisheit für uns zugänglich gemacht.

In diesem Workshop lernen Sie die Methode und Hintergründe des Dämonenfütterns zur Eigenanwendung kennen. Sie erfahren und üben sie und haben künftig eine Möglichkeit, Ihren Dämonen zu begegnen und sie Schritt für Schritt zu befreien.

Der Workshop ist keine Ausbildung zur Anwendung des Dämonenfütterns im professionellen Kontext. Näheres dazu unter: https://www.taramandala.org/programs/feeding-your-demons/training-tracks-and-paths-for-certification/

Workshopzeiten
Fr, 16. Oktober 2020, 16:00 – 18:00 Uhr
Sa, 17. Oktober 2020, 10:00 – 18:00 Uhr
So, 18. Oktober 2020, 10:00 – 13:00 Uhr

Ort
Zentrum Sangha, Stuckgasse 15 (Ecke Burggasse), 1070 Wien

Kursgebühr
€ 240,- bzw. € 215,- bei Anmelung bis zum 18. September 2020
Ihre Teilnahme sollte nicht am Finanziellen scheitern. Übersteigt die Kursgebühr Ihren Rahmen, 
kann eine gesonderte Gebühr vereinbart werden.

Leitung
Mag Gudrun Binder, Psychologin, seit 2005 Schülerin von Lama Tsültrim Allione und seit 2009 von Lama autorisiert, diese Methode weiterzugeben

Information zu Lama Tsültrim Allione:
https://www.taramandala.org/introduction/lama-tsultrim-allione/bio/

Anmeldung:
gudrun.binder@aon.at oder Telefon: 0043 699 12 55 2074

Der Workshop erhebt keinen Anspruch auf Psycho- oder ärztliche Therapie. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Veranstalterin übernimmt keinerlei Haftung.

Nach oben