Wichtiger Hinweis:

Für die Planung und Durchführung der Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter zuständig und verantwortlich. Tara Mandala Deutschland e.V., der Betreiber dieser Website, tritt nicht als Veranstalter auf und ist von jeglicher Haftung die einzelnen Veranstaltungen betreffend frei gestellt.

Lade Veranstaltungen

Kapala II Training

Das Kapala Training öffnet den Pfad zu vielfältigen Kenntnissen und tiefen Erfahrungen in den Praktiken der Linie von Machig Labdrön, einer Yogini aus dem 11. Jahrhundert in Tibet, wie auch zu den damit verbundenen Lehren von der Natur des Geistes.

In der zweiten Stufe dieses Trainings werden wir die Arbeit des Dämonennährens in kleinen Gruppen, zu zweit und alleine fortsetzen. Wir werden die bereits gemachten Erfahrungen in dieser Methode auf verschiedene Weisen vertiefen, durch die „Body Map“, mit einer „Dämonenkarte“ und einer „Verbündetenkarte“ der Familienbeziehungen, durch die Arbeit mit den „Hydra Dämonen“ und mit ausführlicher Verbündetenarbeit.

Außerdem werden wir in diesem Retreat die Prajna Paramita Praxis intensivieren, und ich werde– neben anderen Texten – in Jamgon Kongtruls Text „Übertragung der Bedeutung der Mutter“ einführen. Dies ist eine Praxis zur himmelsgleichen Natur des Geistes – Prajna Paramita. Und wir werden Machig Labdröns Methode zum Durchschneiden diskursiver Gedanken praktizieren.

Das Kapala II Training ist das 2. Modul (von 3 Modulen) für diejenigen, die eine Zertifizierung anstreben, um in Heilberufen ihre Klient:innen mit diese Methode zu unterstützen. Kapala-Training I und II werden als Präsenzveranstaltungen im deutschsprachigen Raum angeboten, der 3. Teil findet derzeit online über Tara Mandala USA statt. Weitere Infos zur Zertifizierung unter www.taramandala.org

An diesem Retreat können diejenigen teilnehmen, die das Kapala I Training und die zwischenzeitlichen Aufgaben abgeschlossen haben (65 dokumentierte Dämonenarbeiten, davon 50 Einzel- und 15 Partnerarbeiten; [für die Partnerarbeit müssen die Formulare von beiden ausgefüllt werden, das entspricht einem Prozess der Partnerarbeit]; 20 ausführliche Verbündeten-Prozesse: 10 einzeln und 10 mit Partner; 108 Stunden Prajna Paramita Praxis; ein Foto oder eine Dokumentation eines gepflanzten Baumes)!

Leitung:

Dr. Barbara Staemmler
(von Lama Tsültrim autorisiert, das Kapala II Training zu lehren)

Termin:

Montag, 20. Juni 2022, 18:00 Uhr bis
Samstag, 25. Juni 2022, ca. 13:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Die Gruppe findet in meiner Praxis in 97074 Würzburg, Max-Reger-Str. 11 statt. Für Übernachtung in Würzburg muss jeder selbst sorgen.

Kursgebühr:

530, – Euro

Anmeldung:

Wer an diesem Seminar teilnehmen möchte, schicke mir bitte eine E-Mail an barbara-staemmler@t-online.de

Teilen Sie diesen Artikel!

Nach oben