Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendvortrag:  “Den Dämonen Nahrung geben”

Lama Tsültrim Allione wird ihre einzigartige Methode vorstellen, aus den inneren Dämonen Verbündete zu machen:    Dämonen – das sind unsere Ängste und Sehnsüchte, es sind Selbstzweifel, Verwirrung, Wut, Scham oder Verletztheit, all die Emotionen und Konzepte, die Leiden schaffen und uns an einem innerlich friedlichen und freien Leben hindern.

Inspiriert von der tibetisch-buddhistischen Praxis des Chöd der Yogini Machig Labdrön aus dem 11. Jahrhundert, hat Lama Tsültrim Allione mit „Den Dämonen Nahrung geben“ einen 5-stufigen Prozess entwickelt, um blockierende Emotionen, Gedanken, Zustände zu befreien und die darin gebundene Energie wieder für unsere Unterstützung, unser Wachstum, zu gewinnen.

Der Kern dieser Praxis liegt in der Transformation. Dabei werden die Dämonen genährt und nicht, wie üblich, bekämpft. Damit hat Lama Tsültrim altes buddhistisches Wissen in westlich psychologisches Verständnis übertragen und die transformative Kraft dieser Weisheit für uns zugänglich gemacht.