Wichtiger Hinweis:

Für die Planung und Durchführung der Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter zuständig und verantwortlich. Tara Mandala Deutschland e.V., der Betreiber dieser Website, tritt nicht als Veranstalter auf und ist von jeglicher Haftung die einzelnen Veranstaltungen betreffend frei gestellt.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

 

An diesem Samstag bietet Dr. Barbara Staemmler eine Einführung in die Methode und Anleitung der Praxis.

Unter Dämonen versteht man innere Kräfte, die uns unsere Energie nehmen. Gerade jetzt kann uns die Angst vor Ansteckung mit dem Corona-Virus viel Kraft rauben, oder unsere Angst vor wirtschaftlichen Schwierigkeiten oder die Angst, andere Menschen zu verlieren, die uns wichtig sind.

Diese unterschiedlichen Ängste, die durch diese Pandemie ausgelöst werden, können durch die Praxis des „Nährens der eigenen Dämonen“ befriedet und transformiert werden.

Diese Praxis wurde von Lama Tsültrim Allione aus der tibetischen Chöd-Praxis entwickelt und ist eine wirkungsvolle Methode, mit unseren Emotionen zu arbeiten, sowohl für Buddhisten wie für Nicht-Buddhisten.

Nach oben